Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Geboren wurde Kerstin Tölle im westfälischen Paderborn. Sie studierte Anglistik, Romanistik und Musikwissenschaft an der Universität Bremen und war 1996 Mitbegründerin der Bremer Musical Company, mit der sie bis 2010 bundesweit und international als Sängerin zu sehen war.

Am Waldau Theater spielte sie darüber hinaus in Musical-Produktionen wie Maria Stuart, Der Kleine Horrorladen, Nonsens uvm. mit.

Außerdem arbeitet sie als Librettistin (Aladin, Scrooge und die Geister der Weihnacht, Die lästige Witwe, Maria Stuart, Cinderella und der Schuh zum Glück etc.).

Im September 2010 holte sie der Choreograph Gregor Zöllig in sein Team ans Theater Bielefeld, wo Kerstin Tölle bis heute als Tanzvermittlerin tätig ist und inzwischen auch den Chor One Voice leitet.  

 

Kerstin Tölle als "Frauke" in "De allerleeste Tango" mit Joachim Quirin